San Bartolomeo ist aus der Verbindung der zwei kleinen Ortschaften von San Bartolomeo und Rovere erschaffen worden.Der Ort verdankt seinen Namen der Rovere Wallfahrtskirche, auf dessen Kirchplatz findet der berühmte internationale Wettbewerb für Junge Talente statt. Im Inneren befindet sich die Altstadt von Poiolo und die Kirche von Sant’Anna, die auf den von Palmen umgebenen Kirchplatz blickt. Von hier sieht man das ganze Tal, mit Olivenbäumen, Ölmühlen und kleinen Ortschaften, wie Pairola und Chiappa, und im Steriatal Riva Faraldi und Villa Faraldi,was für sein Theater und Sommerfestival bekannt ist.Desweiteren haben wir auch Cervo in der nähe was fuer sein internationalen Festival der Kammermusik bekannt ist.