Geschäfts   Regeln

Geschäfts

 

    • Die Preise für die Bungalows beinhalten Wasser, Gas, Strom (bis zum kwh 5 pro Tag), Heizung oder Klimaanlage.Wohneinheit inklusive Bettwäsche.Badewäsche muss selbst mitgebracht werden.
    • Obligatorische Endreinigungskosten des Bungalows € 35,00 .Reinigung der Küche nicht inbegriffen:Die Kosten betragen € 20,00 (Auf Anfrage kann man die Reinigung der Küche auch selber vornehmen)
    • Für Zelte ist keine Reservierung erforderlich. Beheizte Dusche ist kostenpflichtig( Münzen können Sie in der Rezeption erwerben).
    • Zahlung: 30% bei Buchung – Restbetrag bei Ankunft. Kautionskosten sind moeglich.
    • Stornierungen reservierter Bungalows dürfen nicht später als 30 Tage vor Ankunft erfolgen; bei späteren Stornierungen wird die Anzahlung nicht rückerstattet. BEI VORZEITIGER ABREISE GIBT ES KEINE RüCKERSTATTUNG DER KOSTEN.
    • Für August werden nur Buchungen für mindestens zwei Wochen akzeptiert.
    • Ankunftszeit von 15.00 bis 19.00 – Abfahrt vor 10.00 .

    • Von 13.00 bis 15.00 Uhr können Sie und von 23.00 bis 07.00 Uhr(Winter vom H.22.00 bis h.08.00) Der Eingang ins Camping erfolgt durch einen Fussgänger Eingang der nur zugänglich mit einem Pass/Access Kontroll ist.Diesen erhalten Sie in der Rezeption.

    • Kleine/Medium Haustiere sind in den Bungalows  erlaubt mit zusätzliche Kosten. Fragen Sie den Reception vor den Buchung.
    • Im Schwimmbad ist das Tragen von Badekappen Pflicht (Diese können Sie direkt bei uns erwerben ).
    • Banküberweisung:            Il FRANTOIO CAMPING SAS  -  BANCA INTESA  VIA   C.COLOMBO,  DIANO MARINA

    IBAN IT66M03069490000 0000 0547181           BIC / SWIFT BCITITMM

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CAMPING-ORDNUNG

    1. Die Gäste müssen bei ihrer Ankunft zu Anmeldungszwecken einen Ausweis abgeben.

    2. Besuchern ohne entsprechende Bewilligung der Direktion bleibt der Zutritt zum Campingplatz verwehrt. Besucher, die im Besitz einer solchen Bewilligung sind, müssen ihren Ausweis abgeben; wenn der Aufenthalt länger als drei Stunden dauert, wird die Zahlung des üblichen Tagestarifs fällig. Während der Nacht sind keine Besuche gestattet.

    3. Der Zeltstandort wird immer von der Direktion zugewiesen, die außerdem Anweisungen für das Parken der Autos und den Aufbau von Zelten und Wohnwagen erteilt, welche den Verkehr auf den Wegen nicht behindern dürfen.

    4. Jeder Kunde ist für sein Eigentum verantwortlich. Die Direktion übernimmt keine Haftung im Zusammenhang mit Diebstählen oder Schadenfällen.

    5. Es ist strengstens verboten, die Bäume und Einrichtungen des Campingplatzes zu beschädigen, Gräben um Zelte auszuheben und heißes Wasser oder Abwasser auf den Boden zu schütten. Grillen ist erlaubt, vorausgesetzt, der Boden unter dem Grill bleibt unbeschadet und der Rauch stört die Nachbarn nicht.

    6. Es ist strengstens verboten, auf dem Campingplatz ein Feuer anzuzünden.

    7. Alle Abfälle müssen in die dafür vorgesehenen Behälter außerhalb des Campingplatzes geworfen werden. Die Gäste haben den Platz, den sie belegen, gründlich sauber zu halten. Es ist verboten, Gegenstände in die Toiletten zu werfen.

    8. DER SWIMMING-POOL: Aufsicht und Hilfeleistungen stehen ausschließlich während der Saison und in den angeschlagenen Zeiten zur Verfügung. Aus Sicherheitsgründen ist es verboten, nachts zu baden: Bei Zuwiderhandlungen übernimmt die Direktion keinerlei Haftung.

    9. Es ist verboten, Kleider oder Geschirr an anderen als den dafür vorgesehenen Orten zu waschen, Autos auf dem Gebiet des Campingplatzes zu reinigen, Getränke und andere Dinge unter laufendem Wasser zu kühlen und Wäsche an zwischen Bäumen oder Pfosten gespannten Leinen aufzuhängen. Wäsche muss auf dafür vorgesehenen Wäscheständern aufgehängt werden.

    10. Zwischen 23.00 Uhr und 7.00 Uhr muss die Nachtruhe eingehalten werden. Während dieser Zeit bleibt die Schranke für Autos und Motorräder geschlossen. Deshalb ist es verboten, in dieser Zeit den Motor anzulassen, innerhalb des Campingplatzes herumzufahren oder andere Gäste mit durch Radios oder andere Musikgeräte, Spiele, Musikinstrumente und bei geselligen Zusammenkünften verursachtem Lärm zu stören. Es wird außerdem empfohlen, die Mittagsruhe zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr zu respektieren. Des weiteren dürfen während der Zeit der Nachtruhe keine Zusammenkünfte an der Bar und in anderen Gemeinschaftsräumen (Bad, Dusche usw.) stattfinden.

    11. Während Feiertagen sind Lärm verursachende Arbeiten auf dem Campingplatz strengstens verboten.

    12. Die Gäste können zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr und zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr Telefongespräche entgegennehmen. Sie werden über die Lautsprecher ausgerufen.

    13. Autos müssen während den zugelassenen Zeiten so langsam als möglich durch den Zeltplatz gefahren werden, damit kein Staub aufgewirbelt wird und die anderen Gäste nicht belästigt werden. Die Verwendung der Fahrzeuge sollte auf das Notwendigste beschränkt werden.

    14. Minderjährige dürfen sich nur in Begleitung ihrer Eltern oder von erwachsenen Verwandten auf dem Campingplatz aufhalten. Kinder müssen beim Aufsuchen der Einrichtungen oder Toiletten stets in Begleitung sein. Eltern haben die direkte Aufsichtspflicht über ihre Kinder.

    15. Hunde müssen an der Leine gehalten werden und ihre Bedürfnisse außerhalb des Campingplatzes verrichten.

    16. Gegenstände, die auf dem Campingplatz gefunden werden, müssen bei der Direktion abgegeben werden, welche diese ihrem rechtmäßigen Besitzer zurückgibt.

    17. Die Direktion ist nicht haftbar für Schäden, die den Campingplatzgästen aufgrund von Naturkatastrophen und aus Gründen höherer Gewalt entstanden sind.

    18. Der Gast hat die Möglichkeit, auf dem dazu vorgesehenen Formular Beobachtungen, Vorschläge, Reklamationen usw. einzutragen und zu unterzeichnen.

    19. Die Direktion ist berechtigt, unerwünschte oder überzählige Personen abzuweisen.

    20. Die Gäste sind verpflichtet, über eine angemessene Brand- und Diebstahlversicherung für Wohnwagen, Fahrzeuge oder Vorzelte zu verfügen. Die Direktion ist im Zusammenhang mit Ansprüchen aus solchen Schadenfällen jeder Haftung enthoben.

    21. Alle Arten von ansteckenden Krankheiten müssen unverzüglich der Direktion gemeldet werden, die nach Einholen eines ärztlichen Gutachtens berechtigt ist, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen und gegebenenfalls die Betroffenen aufzufordern, den Campingplatz zu verlassen.

    22. Beim Eintritt in den Campingplatz wird vorausgesetzt, dass die jeweils anwendbaren Tarife als angenommen gelten und diese Ordnung vollständig eingehalten wird. Es wird außerdem vorausgesetzt, dass jeder Kunde im Besitz dieser Ordnung ist und sich mit dieser in allen Teilen einverstanden erklärt. Diese Ordnung kann ein Bestandteil anderer Bestimmungen sein, deren Einführung die Direktion für eine verbesserte Organisation des Campingplatzes als notwendig erachtet. Das Personal des Campingplatzes ist ermächtigt, bei Zuwiderhandlungen das Einhalten dieser Ordnung durchzusetzen. Personen, die sich nicht an diese Bestimmungen halten, werden unverzüglich vom Campingplatz verwiesen.

    23. Gerichtsstand ist Imperia.

    Die Direktion

  • Camping Il Frantoio

    Via Pairola, 65
    18016 San Bartolomeo al mare (IM)
    P.IVA: 00249220088
    REA 61416 C.C.I.A.A. Imperia

    Diese Website entspricht Privatsphäre

  • Kontakte

    info@ilfrantoiocamping.it
    campingfrantoio@gmail.com
    Telefon. +39 0183 401098
    fax. +39 0183 408989
    zellular. +39 366 721 4863
    whatsapp. +39 366 721 4863

  • Weitere Informationen

    Öffnen von03/03/2017 al 16/10/2017
    und von 04/12/2017  al  07/01/2018
    Check-in / Ckeck-out
    Check-in von 15.00 bis 19.00 Uhr
    Ckeck-out bis 10:00 Uhr